Château Faugères Blanc 2014 - weiss

12'000 - 52'500 Punkte

Lieferung inbegriffen. Lieferland: Schweiz.
Lieferzeit: 7 Arbeitstage.

Bitte geben Sie Ihr bevorzugtes Lieferdatum im Format "dd.MM.yyyy" ein. Bitte geben Sie Ihr gewünschtes Lieferdatum an, das nach der ungefähren Lieferzeit liegt.
33039

Château Faugères Blanc 2014 - weiss

Hört man "Bordeaux" – dann denkt man meistens an Rotwein. Doch in diesem weltbekannten Anbaugebiet werden auch weisse Raritäten angebaut. Eine solche ist der trockene Weisswein von Château Faugères im Saint-Emilion! Von diesem aromatischen, fruchtigen Weisswein mit einer dezenten Vanille-Note werden nur ca. 2'000 Flaschen pro Jahr hergestellt. Bei diesem Weissen aus St.Emilion handelt es sich um eine Cuvée aus je einem Drittel Sauvignon blanc, Sauvignon gris und Sémillon.

Die eine Hälfte des Weines wird im Stahltank ausgebaut, die andere in neuen Barriques. Der Wein hat einen moderaten Alkoholgehalt von 12,5% und zeigt eine angenehme Säure und ist von erstaunlicher Länge. – Eine echte Rarität! - Château Faugères ist im Besitz des Schweizers Silvio Denz. Vor wenigen Jahren wurde auf Faugères nach Plänen des international bekannten Tessiner-Architekten Mario Botta ein neuer Weinkeller erstellt. Er gilt als einer der spektakulärsten Weinkeller der Region und zieht viele Touristen an.

  • Herkunft: Saint-Emilion, Bordeaux, Frankreich
  • Jahrgang: 2014 (Jahrgangsänderungen vorbehalten)
  • Traubensorten: je ⅓ Sauvignon blanc, Sauvignon gris, Sémillon 
  • Empfehlung: Trinken zu Apéro mit Häppchen, zu Salaten, kalten Gerichten, Suppen, Geflügel
  • Weisswein; Flasche à 75 cl

Château Faugères Blanc 2014 - weiss

Hört man "Bordeaux" – dann denkt man meistens an Rotwein. Doch in diesem weltbekannten Anbaugebiet werden auch weisse Raritäten angebaut. Eine solche ist der trockene Weisswein von Château Faugères im Saint-Emilion! Von diesem aromatischen, fruchtigen Weisswein mit einer dezenten Vanille-Note werden nur ca. 2'000 Flaschen pro Jahr hergestellt. Bei diesem Weissen aus St.Emilion handelt es sich um eine Cuvée aus je einem Drittel Sauvignon blanc, Sauvignon gris und Sémillon.

Die eine Hälfte des Weines wird im Stahltank ausgebaut, die andere in neuen Barriques. Der Wein hat einen moderaten Alkoholgehalt von 12,5% und zeigt eine angenehme Säure und ist von erstaunlicher Länge. – Eine echte Rarität! - Château Faugères ist im Besitz des Schweizers Silvio Denz. Vor wenigen Jahren wurde auf Faugères nach Plänen des international bekannten Tessiner-Architekten Mario Botta ein neuer Weinkeller erstellt. Er gilt als einer der spektakulärsten Weinkeller der Region und zieht viele Touristen an.

  • Herkunft: Saint-Emilion, Bordeaux, Frankreich
  • Jahrgang: 2014 (Jahrgangsänderungen vorbehalten)
  • Traubensorten: je ⅓ Sauvignon blanc, Sauvignon gris, Sémillon 
  • Empfehlung: Trinken zu Apéro mit Häppchen, zu Salaten, kalten Gerichten, Suppen, Geflügel
  • Weisswein; Flasche à 75 cl